Tore nach Standard!

Nach einer guten Trainingswoche und mit dem Rückenwind des ersten Heimsiegs gegen Rehlingen sind wir erhobenen Hauptes nach Schaffhausen gefahren, um dort trotz personalem Engpass den zweiten Saisonsieg einzufahren. Aufgrund der Personalsituation mussten wir das System etwas umstellen.

Von Beginn an versuchten wir das Spielgeschehen zu bestimmen, was uns jedoch nicht allzu gut gelang. Der Gegner setzte in seinem Spiel auf lange Bälle nach vorne und wir haben es nicht umsetzen können, dem Gegner unser Spiel aufs Auge zu drücken. Nach mehreren Halbchancen beider Mannschaften und viel Geplänkel im Mittelfeld konnten wir nach einem Freistoß von Patrick Nickels durch Maxi Jung in Führung gehen, da er blitzschnell nach dem Lattentreffer reagierte und die Kugel ins Netz beförderte. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Halbzeitpause, wo sich die Mannschaft schnell einig war, mehr Ballbesitzphasen zu kreieren und weniger leichte Ballverluste im Mittelfeld zu haben.

Nach dem Seitenwechsel fanden wir aber immer noch nicht in die Spur, die Anzahl der Standards des Gegners blieb weiterhin zu hoch und die Kontrolle über das Spielgeschehen hatten wir nach wie vor nicht. So kam es dann etwa 10 Minuten nach Wiederanpfiff zum Ausgleich des Gegners durch einen Standardtreffer. Nach Freistoß aus dem Halbfeld reagierten wir auf dem ersten Pfosten etwas zu spät, sodass der Ball nach scharfer Hereingabe ins Tor gespitzelt wurde. Der weitere Spielverlauf war kein Leckerbissen für die Zuschauer, da es zu zahlreichen Ballverlusten und wenig gut vorbereiteten Angriffen kam. Beiden Mannschaften fehlte es an Kreativität, taktischer Disziplin und dem notwendigen Durchschlagsvermögen, als Sieger vom Platz zu gehen. Kurz vor Schluss hatte Aaron Barth durch einen herrlichen Kopfball eine tolle Gelegenheit, jedoch parierte der gegnerische Torwart glänzend. Mit dem Abpfiff kamen wir durch Tobias Müller noch einmal gefährlich im gegnerischen 16er zum Abschluss, dieser konnte jedoch geblockt werden.

Dementsprechend ging das Remis für beide Parteien in Ordnung.