Arbeitssieg beim Jahresauftakt!

Am vergangenen Sonntag hatten wir den Tabellenletzten aus Überherrn zu Gast in Sitzerath. Die Gäste zogen sich zu Beginn tief in die eigene Hälfte zurück und machten es uns schwer Torchancen zu erspielen. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden wir die Lücken in der gegnerischen Defensive. So konnte Aaron Barth nach Zuspiel von Tobias Müller das 1:0 in der 22. Minute erzielen. In der Folge verpassten wir die Führung direkt auszubauen und die Zuschauer mussten bis kurz vor der Pause auf das 2:0 warten. Jannik Lauer lupfte den Ball über die Abwehr zu Aaron Barth, welcher wiederum mit einem Lupfer über den Torhüter das wichtige 2:0 erzielte. Kurz nach der Pause verwertete Christoph Molitor eine Freistoßflanke von MIke Bach zum 3:0. Danach war unser Spiel leider von einigen Unkonzentriertheiten und vergebenen Chancen geprägt, sodass wir keinen eigenen Treffer mehr auf unserem Konto verbuchen konnten und die Gäste noch einen Treffer zum 3:1 Enstand markierten (53.).

Fazit: Es war kein einfaches Spiel gegen den Tabellenletzten, welcher v. a. in Hälfte zwei gut dagegen hielt. Bei besserer Chancenverwertung hätte aber ein höherer Sieg herausspringen können bzw. müssen. Nächste Woche reisen wir zu den Sportfreunden nach Hostenbach. Anstoß des absoluten Spitzenspiels ist um 15 Uhr.

SG-Torjäger Tobias Müller